Digitale Applikationen für Siemens Healthineers auf dem RSNA

Medizin next generation

Auf dem weltgrößten Radiologenkongress RSNA in Chicago überzeugt Siemens Healthineers die Fachwelt regelmäßig mit der neuesten Generation medizinischer Innovationen. Seit vielen Jahren begleiten wir unseren Kunden auf diesem Messe-Highlight mit verschiedensten digitalen Exponaten live vor Ort. Während der Corona-Pandemie forcierten wir gemeinsam einen Strategiewechsel hin zum digitalen Messeauftritt. Seitdem entwickeln und realisieren wir für Siemens erfolgreich virtuelle und hybride Präsentationskonzepte.

Für das bislang letzte RSNA-Live-Event setzten wir eine Präsentation mit einzigartigen Exponaten um – vom transparenten OLED-Screen bis zur riesigen 4K-Screen-Wall. Dazu entwickelten wir digitale Applikationen voll eindrucksvoller Augmented-Reality-Erlebnisse, kreierten sämtliche User Interfaces, übernahmen die technische Umsetzung vor Ort und sorgten für einen umfassenden Support.

Präsentation in Perfektion: das Main Exhibit

Ready, steady, show: Für den Messestand von Siemens Healthineers schufen wir einen aufmerksamkeitsstarken Welcome-Bereich. Flankiert von zwei Info-Steelen, vereinten wir fünf 2,5 Meter hohe 4K-Displays zu einer riesigen, leicht gebogenen Screen-Fläche für spektakuläre Präsentationen.

Zum Beispiel für die aufwendig inszenierte Patienten-Story, die Siemens’ neueste Produkte in Szene setzt. Auch außerhalb der Keynotes überzeugte das Main Exhibit mit einem eigens entwickelten Screensaver als perfekter Eyecatcher – und wurde zur beliebten Kulisse für Interviews und Pressefotos.

Wegweisend inszeniert und illustriert: die Patienten-Story

Step by step zum optimalen Ergebnis: die nächste Generation der radiologischen Befundung – eingebettet in eine spannende Patienten-Story, die in fünf Schritten die bestmögliche Behandlung von der Erstaufnahme bis zur Diagnose erzählt.

Auf Basis eines gemeinsamen Workshops mit Siemens übernahmen wir die gestalterische Konzeption der Story, erzeugten einen roten Faden und kreierten sämtliche Illustrationen – die als wiederkehrende Elemente für weitere Messeexponate dienten.

Zeichen auf Zukunft: die Illustrationswelt

Nächster Anziehungspunkt für das Fachpublikum: der Stand Opener. Für ihn kreierten wir eindrucksvoll animierte Illustrationen. Basierend auf den Elementen aus Corporate Design und Keyvisuals, erzeugten wir damit beim Betrachten einen faszinierend räumlichen Eindruck.

Interaktionen mit Visionen: das Messe-Mockup

Willkommen in der Zukunft der Radiologie: Mit dem von uns realisierten Mockup präsentierte Siemens Healthineers seine bahnbrechenden Technologien und Prozesse von morgen – spektakulär umgesetzt als interaktives Erlebnis, das die Visionen unseres Kunden für alle Messegäste greifbar machte.

Radiologie transparent: OLED-Screen und Display-Wall

Ein Finger genügt: Per transparentem OLED-Touchscreen konnten die Standgäste ihren gewünschten Behandlungsprozess wählen – den ein virtueller Patient synchron auf der dahinter platzierten Displaywand visualisierte. Wir konzipierten das Exponat, gestalteten das User Interface und sorgten für die technische Umsetzung. Zusätzlich ermöglichten wir allen Gästen, ihre Botschaften und Ideen zur Zukunft der Radiologie via iPad auf einem digitalen Whiteboard zu hinterlassen.

Intelligent gelöst: das AI-Rad Companion Exhibit

Siemens Healthineers’ AI-Rad-Companion-Generation ermöglicht medizinischen Fachkräften einen KI-gestützten, cloudbasierten Workflow für maximale diagnostische Präzision.

Auf der Messe präsentierte Siemens seine Spitzentechnologie digital und interaktiv. Für das aufwendige Zusammenspiel aus transparentem Touch-OLED und 4K-Monitor übernahmen wir die Konzeption, gestalteten das UI und setzten das Exponat auch technisch um.

Das Besondere: Durch die geschickte Platzierung des OLEDs vor dem Monitor ließen sich neben Informationen und Videos auch klinische Bilder als transparente Ebenen über einen digitalen Patienten legen – wodurch die integrierte künstliche Intelligenz des AI-Rad Companion eindrucksvoll visualisiert wurde.

Raum für radiologische Innovationen: das AR real time location system

Per App die klinischen Abläufe von morgen visualisieren – um Workflows zu optimieren und finanziell effizient zu operieren? Dafür entwickelten wir eine Augmented-Reality-App, die das Geschehen im Krankenhaus der Zukunft in ein 3D-Messeexponat projiziert.

Innerhalb der App wählten die Messegäste ihre Rolle als Patient, Pflegekraft oder Medizintechnikerin – und erlebten mittels AR, wie die klinischen Herausforderungen einer neuen Generation optimal gemeistert werden können. Für den reibungslosen Ablauf der Präsentation sorgten wir außerdem durch umfangreiches Testing der App, die Gestaltung des UI sowie die Begleitung des Exponatbaus.

Das Projekt in einem Atemzug

Siemens Healthineers auf einen Blick

  • Eines der weltweit führenden Medizintechnikunternehmen mit über 170 Jahren Erfahrung
  • Spezialisiert auf diagnostische und therapeutische Bildgebung, Labordiagnostik, molekulare Medizin, digitale Gesundheits-Services und Krankenhausmanagement
  • 48.000 Beschäftigte in 70 Ländern erwirtschaften jährliche Umsätze von rund 13 Mrd. Euro

Elektrisiert für den eigenen Messeauftritt?

Wir bringen euer Projekt an den Start. Schreibt uns oder ruft uns an:

ahoi@lachsvonachtern.de

+49 3841 6620450